Liebesbrief eines glücklichen Bürgers an GEZ-Mitmenschen

Submitted by tsaro on Sun, 03/03/2019 - 10:10
German
 

--'JWW-HUM --   Liebesbrief eines glücklichen "zwangs-bebeitragten" Bürgers an GEZ-Mitmenschen.


Liebesbrief an die Finanzamts-Mitarbeiter bei der "Außenstelle der Landesfinanzämter" (sogenannter "Beitragsservice") in Köln
alias "GEZ" = "Geld-Erzwingungs-Zentrum".

Ihr lieben Nicht-Beamten in der Finanzamts-Außenstelle,
eure Chefs tarnen auch mit dem Namen "Beitragsservice". Aber da gibt es nichts zu verstecken. Ihr seid ein Segen alle miteinander. Ganz Deutschland meckert über euch. Ich nicht.
Die Berufs-Wutbürger finden den Beitrag wucherisch und das Programm ekelig. Ihr bekommt sicherlich jede Menge Beschimpfungen und Beleidigungen am Telefon.

Hier also mein Dank vom Herzen - die 10 Gründe, wieso ich glücklich bin für jeden Euro, den ich euch zahlen darf:

1. Ich finde es total geil, dass ihr Jahr für Jahr die Hälfte von unserm Programm-Geld dafür ausgebt, Lizenzen für Sport zu kaufen. Damit dopt ihr die Arbeitsplätze bei der Doping-Chemie und die Korruption, durch die mehr Geld in den Familias in unterentwickelten Ländern endet, Schweiz und so weiter, und die Armut in den dafür nötigen Steueroasen lindert ihr obendrein.

2. Ich finde es total geil, dass ich wegen euch viel weniger Pillen schlucken muss. Wenn ich nicht einschlafen kann ... Fernseher an, ZDF oder ARD, und 20 Minuten später setzt die Wirkung ein - zuverlässig, sicher, nie ein Aussetzer. Die Pillen vom Apotheker hatten mich bisher 30 Euronen im Monat gekostet und oft klappte es mit dem Einschlafen trotzdem nicht. Ihr mit nicht einmal 20 Euro im Monat, ein echtes Schnäppchen.

3. Ich finde es total geil, dass mich niemand fragt, ob ich zahlen will. Bei den anderen muss man stundenlang Werbung gucken und dauernd umschalten, wer gerade der Beste und der Schlechtesten ist. Oder sich mit der Frage quälen, ob man Abos zahlen will und wer da wohl der Beste ist. Bei euch gehe ich auf Nummer sicher, nicht lange suchen, der Schlechteste ist sowieso Pflicht und basta.

7. Ich finde es total geil, dass ihr so viel Volksmusik sendet. Wenn vor meiner Wohnung auf der Straße Leute stehen und quasseln, stelle ich auf laut, und schon sind die weg.

5. Ich finde es total geil, dass ihr jeden Monat 17,50 Euro einzieht. Das geht runter von meiner Kasse für Drogen und Alkohol. Als Entzugsprogramm seid ihr die Billigsten. Ein echter Preisknüller.

6. Ich finde es total geil, dass ihr Geld nehmt, obgleich man es anderswo kostenlos haben kann. Mit den Millionären und Multi-Millionären, die mit unseren Beiträgen ihre Villen finanzieren, schafft ihr leuchtende Vorbilder für die Jugend: "Wie wird man Millionär". Indem eure Chefs/innens ebenso viel und manche mehr als die Bundeskanzlerin verdienen und eure Berufs-Komödianten ein Vielfaches, zeigt ihr, wer der Herr / die Frau ist im Land.: Ihr, das Volk, genauer gesagt, das "Fernsehmacher-Volk": Talkshows - Daumen rauf, Daumen runter. Ein Politiker, der nicht spurt für eure Gebühren-Gesetze, bekommt...?

7. Ich finde es total geil, dass das Studio des "Heute Journal" mit mickrigen 30 Millionen Euro zu bauen war. Ihr habt Niveau, ihr habt Stil, ihr seid echter Adel, die Aristokraten von heute. Jetzt habe ich endlich Anregungen für meinen Chef, wie unsere Teeküche werden muss, wenn er will, dass ich nicht zu euch wechsle.

8. Ich finde es total geil, dass ihr mein Geld dafür ausgebt, kluge Leute mit ihren weisen Aussprüchen auf Facebook und Twitter zu zitieren. Da erfüllt ihr euren Bildungsauftrag, den das Verfassungsgericht euch aufgetragen hat. Danke! Da kriegt ich mit wenigen Worten alles klar über Politik, Liebe, Sex und Blut, wofür ich sonst stundenlang die Bildzeitung lesen müsste.

9. Ich finde es total geil, dass ihr nicht das Personal ausbeutet durch billigen Videojournalismus mit der Kamera in der Hand. Wenn ein Mann auf der Straße ermordet wurde, das ist super, wie ihr dann anrückt, 5 Kleinlaster, 4 Kameramänner und Frauen, 3 tragen die Kabel, 5 Redakteure - und 3 Leute sitzen im Wagen für die Technik, und für 1 Minute Bericht ist es das ja wert. 7000 Euro, wo 400 genügt hätten. Mein Geld für euch sichert Arbeit.

10. Ich finde es total geil, wie ihr mit dem
 

iide

Submitted by tsaro on Mon, 05/28/2018 - 10:10
Hier endet der erste Teil dieses Textes.
Für mehr bitte jetzt einloggen.

Oft auf dieser Website können Sie Weiteres nur lesen, sofern eingeloggt.
Noch nicht Leser / Mitglied / Benutzer dieser Website?
Einfach als Benutzer registrieren.

Keine Kosten. Datenschutz: E-Mail-Adresse genügt.
Fertig in 30 Sekunden.

» Eintrag als Leser